Fit in Beruf und Leben durch ein starkes Team!

Berufsorientierung wird bei uns groß geschrieben

Innerhalb einer besonders umfangreichen Berufsorientierung an der Mittelschule machen unsere Schülerinnen und Schüler bereits ab der fünften Klasse umfassende Erfahrungen im beruflichen Umfeld. Praktika, vielfältige Projekte und starke Partnerfirmen unterstützen dabei, frühzeitig Kontakte zu knüpfen, eigene Interessen und Begabungen auszubauen sowie zielgerichtet und individuell auf die persönliche Berufswahl vorzubereiten.

Die Berufs- und Praxisorientierung in den Fächern Arbeit-Wirtschaft-Technik bzw. Wirtschaft und Beruf sowie Technik, Wirtschaft und Soziales leiten unsere Schülerinnen und Schüler bei der Spezialisierung auf einen, für sie besonders geeigneten Fachbereich an, in dem sie dann weiterführende berufliche Grundfertigkeiten erwerben.

Berufsorientierende Wahlpflichtfächer Technik, Wirtschaft und Soziales:

Im Fach Wirtschaft erwerben unsere Schülerinnen und Schüler betriebs- und volkswirtschaftliche Grundkenntnisse und Arbeitstechniken. Für die Möglichkeit einer Ausbildung im kaufmännischen Bereich oder in der Verwaltung wird eine entsprechende Basiskompetenz grundgelegt.

Im Fach Technik erarbeiten sich unsere Schülerinnen und Schüler einen Überblick über die modernen Anforderungen und Tätigkeitsbereiche in technischen Berufen. Sie eignen sich grundlegende handwerkliche Fähigkeiten und Fertigkeiten in den Bereichen Holz, Metall und Kunststoff an.

Im Fach Soziales vertiefen unsere Schülerinnen und Schüler Kenntnisse und Fertigkeiten in den Bereichen Ernährung, Hauswirtschaft sowie sozial-ökologisches Planen und Handeln an. Mögliche Ausbildungsrichtungen liegen dabei z. B. im Lebensmittelsektor oder etwa im sozialen Bereich.

Das Berufsorientierungskonzept der Mittelschule Waldsassen

Zusammen mit unseren Partnern treiben wir gemeinsam passgenaue Berufsorientierungsmaßnahmen voran. Das schuleigene Konzept an zusätzlichen und besonderen Begleitmaßnahmen fördert den Aufbau eines persönlichen Selbstkonzeptes bei unseren Schülerinnen und Schülern.

Übersicht Schuljahr 2019/20

Klasse Betriebs-
erkundung
Berufswahl-
pass
Betriebs-
praktikum
BO-Maß-
nahme
Praxisprojekt Bewerbungs-
training
5GTK         X  
6GTK         X  
7GTK X X   X X  
8GTK X X X X X  
9GTK X X     X X
9M X X X   X X

Qualifizierte Beratung

  • Berufsberatung bereits ab der Klasse 7 sowie Maßnahmen zur Berufseinstiegsbegleitung mit der Agentur für Arbeit und dem Berufsberater der Schule
  • Zweitägiges Berufswahlseminar light für die 7. und 8. Klassen – Einsatz von DigiBIZ und Vorstellung von acht verschiedenen Berufen nach Interessenlage unserer Schülerinnen und Schüler durch Mitarbeiter von Firmen oder Bildungseinrichtungen aus der Region
  • Dreitägiges Berufswahlseminar in der Jugendherberge Tannenlohe zusammen mit der Realschule im Stiftland für die 9. Klasse des M-Zuges nach Interessenlage unserer Schülerinnen und Schüler durch Mitarbeiter von Firmen oder Bildungseinrichtungen aus der Region

Trainieren von Fähigkeiten und Fertigkeiten – Softskills und Selbstkompetenz

  • Jährlich Aktionen und Projekte mit regionalen Firmen zu Praxis an Mittelschulen in verschiedenen Klassenstufen und variablen Anforderungsprofilen
  • Jährlich Kleinprojekte mit regionalen Firmen bei erweiterten Berufsorientierungsmaßnahmen ab Klasse 7 im künstlerisch-musischen sowie technischen und ökologischen Bereich
  • Teilnahme am Pilotprojekt „Wir machen das!“ im Auftrag der bayerischen Bauwirtschaft mit dem bfz Weiden und der Firma Kassecker
  • Werk- und Denkstatt Schule: Experimentieren und Konstruieren im digitalen und analogen Bereich in der AG Technik für Mädchen und Jungen
  • FabLab – Arbeit mit 3D Druckern in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fachlehrerausbildung in Bayreuth
  • Regelmäßige medienpädagogische Wochenprojekte mit unserer tschechischen Partnerschule 6. Zakladni Skola Cheb
  • Arbeiten in unserem Schulradioteam – ein langfristig ausgelegtes medienpädagogisches Projekt an der Mittelschule Waldsassen
  • Wie im richtigen Leben – Arbeit in unserer Schülerfirma „Schöllzeich“
  • Interesse am digitalen Arbeiten entwickeln: Wahlfach Informatik und digitales Gestalten ab Klasse 7
  • Pflichtfach Informatik ab Klasse 5 und 7
  • Fit für Vorstellungsgespräch und Bewerbung – Trainingseinheiten mit unseren Partnerfirmen und regelmäßiges Präsenztraining im Bereich Theaterpädagogik in Zusammenarbeit mit dem Landestheater Oberpfalz
  • Wir präsentieren uns – Teilnahme an Berufsorientierungswettbewerben in den Zweigen Wirtschaft, Technik und Soziales sowie im Bereich sozial-ökologisches Handeln

Durchblick durch Überblick

  • Regelmäßige Teilnahme am Berufsinformations- und Vorstellungstag der Firma Kassecker
  • Firmenbesichtigungen und Firmenerkundungen von regionalen Betrieben ab Klasse 7
  • 10. Ausbildungsmesse an der Mittelschule Waldsassen
  • Boys´and Girls´Day

Zusammen sind wir stark

  • Jährlich Eltern-Kind-Akademie mit wechselnden Wunsch-Themen